Freitag, 3. Oktober 2014

5. Tag, Freitag 3.10.14: Les Abrets - Le Grand-Lemps, 24km

Heute sind wir bei schönstem herbstwetter los marschiert! Wir werden verwöhnt! :-) Später zogen noch ein paar wolken auf. Es kann aber noch ganz schön warm werden! Nach einer pause am schatten passt's für die hunde wieder und ich friere. Darum müssen wir ganz gezielt nach sonnigen und schattigen rastplätzen ausschau halten!
Der weg führte heute immer noch über teer, aber weniger. Immer mal wieder hoch und runter aber nicht extrem.

Bei Saint Ondras
Eigentlich wären die Rucksäcke nicht wasserdicht... (bei le Pin)
Vor Blaune

So langsam aber sehr sicher brauchen die hundis einen ruhetag! 

Duca 5 Sekunden nach Pausenbeginn im Traumland...
Lara nach dem Rucksack anziehen: "He, schon weiter?"
Und spätestens wenn sie den katzen nur noch nachgucken oder vor dem reh-gehege ruhig bleiben und bischen zuschauen (der wind kam schon richtig!), ist das ein sicheres zeichen: die sind fix und fertig :-)

Das da im Hintergrund sind Rehe! (Ferme du Futeau)
Dafür laufen sie nun auch im traumland noch weiter ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen